Die Gründerpreis-Trophäe

gruenderpreis-iconDer erste Preis des Gründerpreiswettbewerbs der IHK Nürnberg für Mittelfranken ist nicht nur finanziell dotiert – eine Trophäe dokumentiert den Gewinn in gleichem Maße. Das Objekt stammt aus dem Atelier des Nürnberger Künstlers Paul Müller.

„Bei der Form- und Farbgebung des Gründerpreis-Objektes habe ich den Begriffen Dynamik, Offenheit, Wachstum und Innovation Ausdruck verliehen“, so der Künstler in einem Statement zu der Trophäe. Aus Edelstahl gefertigt, mit Laser geschweißt, ultramarinblau lackiert und schließlich mit dem Signet und dem Namenszug der IHK Nürnberg für Mittelfranken versehen, umgibt sie eine hohe Wertigkeit aber vor allem visuell eine besondere perspektivische Wirkung, die nur das Original entfalten kann.

Maße (Länge x Breite x Höhe): 240 x 200 x 200 mm
Material Edelstahl, ultramarinblau lackiert
Fertigungsjahr: 2000

Gründerpreis_solo