Gründerpreisträger 1997

Die IHK-Gründerpreisträger 1997

Die IHK-Gründerpreisträger 1997

Die Gewinner des IHK-Gründerpreises 1997 waren die ÖKOLOGIK Aktiengesellschaft Beteiligungen im Interesse der Natur in Erlangen, die S.u.S.E Gesellschaft für Software- und Systementwicklung mbH in Fürth und die Jesch Industrielackierungen GmbH in Weißenburg.

Die Verleihung des IHK-Gründerpreises war der Höhepunkt der „Nürnberger Gründertage“. Anlässlich der Informationstagung „Junge Unternehmung“ übergab der damalige IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Dieter Riesterer die IHK-Gründerpreise. Die damalige Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl betonte auf der Tagung, dass die Aktivitäten der Nürnberger IHK für Existenzgründer „vorbildlich“ seien. Die IHK will nach Aussage Riesterers durch den IHK-Gründerpreis vor allem Mut zur Selbstständigkeit machen.
Überdurchschnittlich viele Gründer machten sich in den Jahren 1992 und 1995 mit wirtschaftsnahen Dienstleistungen selbstständig, z. B. Forschung und Entwicklung, Software, EDV, Wirtschaftsberatung und Marktforschung.