Gründerpreisträger 2013

gründerpreis-gruppenbild-2013

Burghaslachs Bürgermeister Hermann Wehr, stv. Landrat Bernd Schnizlein, Sponsor Peter Kurz, IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch, Sponsorin Ingrid Hofmann, Sponsor Walter Greul, die Preisträger Kai Böhner und Jochen Seeghitz (Böhner-EH), Erlangens Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis, Preisträger Baasansuren Sodnompil (Insevis), IHK-Präsident Dirk von Vopelius, Jörg Peters (Insevis), Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Preisträger Hannes Huch (Café Kraft), Erlangens Wirtschaftsreferent Konrad Beugel, Preisträger Reto Faulenbach (Café Kraft) und Alexander Fortunato, Organisator des IHK-Gründerpreises (v.l., Foto: Fuchs)

Die Insevis GmbH in Erlangen, die Café Kraft GmbH in Nürnberg und die Böhner-EH GmbH in Burghaslach waren die Gewinner des  IHK-Gründerwettbewerbs 2013.

Innovative speicherprogrammierbare Steuerungen, ein pfiffiges Konzept für eine Kletterhalle sowie präzise und energieeffiziente Antriebe für Maschinen und Anlagen: Für diese Geschäftsideen wurden Jörg Peters, Baasansuren Sodnompil und Bastian Süß (Geschäftsführer der Insevis Gesellschaft für industrielle Systemelektronik und Visualisierung mbH, Erlangen), Hannes Huch und Reto Faulenbach (Geschäftsführer der Café Kraft GmbH, Nürnberg) sowie Kai Böhner und Jochen Seeghitz (Geschäftsführer der Böhner-EH GmbH, Burghaslach) mit dem IHK-Gründerpreis 2013 ausgezeichnet.

Präsident Dirk von Vopelius, Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und die Sponsoren gratulierten den Preisträgern bei einer Feierstunde im „Feuerbachsaal“ der IHK. Walter Greul (Geschäftsführender Gesellschafter der Astrum IT GmbH in Erlangen und selbst erster IHK-Gründerpreisträger im Jahr 1996), Ingrid Hofmann (Geschäftsführerin der I.K. Hofmann GmbH in Nürnberg) und Peter Kurz (Vorstand der Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG in Fürth) hatten das Preisgeld von jeweils 10 000 Euro zur Verfügung gestellt. Walter Greul trat als Laudator für die Insevis GmbH, Ingrid Hofmann als Laudatorin für die Café Kraft GmbH und Peter Kurz als Laudator für die Böhner-EH GmbH auf. Moderiert wurde die Veranstaltung von Martin Wagner (Leiter des Studios Franken des Bayerischen Rundfunks), der auch Mitglied der achtköpfigen Experten-Jury war.

Bilanz IHK-Gründerpreis 2013

Die IHK schreibt den Gründerpreis seit 18 Jahren aus, um das Gründerklima in der Region weiter zu verbessern. In diesem Jahr hatten 32 junge Unternehmen ihre Geschäftskonzepte eingereicht, die bisher 239 Arbeitsplätze und 23 Ausbildungsplätze geschaffen haben. Teilnehmen konnten alle Mitgliedsunternehmen der IHK, die ihre geschäftliche Tätigkeit nach dem 31. Dezember 2007 begonnen hatten.